Der Förderkreis Heeseberg-Museum e.V. Watenstedt

 

Aus dem ursprünglichen Heimatmuseum Watenstedt in der ehemaligen Schule dieses Ortes entwickelte sich in wenigen Jahren das Heeseberg-Museum Watenstedt in der Ringstraße 3.

Die treibende Kraft hierzu war Herr Heinrich Kumlehn, der Watenstedter Lehrer und Heimatpfleger der Samtgemeinde Heeseberg.

1979 erfolgte der Umzug von der alten Schule auf das Grundstück in der Ringstraße. Viele Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern waren hiervon begeistert.

Aufgrund ihrer Initiative wurde am 5. Mai 1982 der Förderkreis Heeseberg-Museum e.V.  Watenstedt  gegründet.

Die Samtgemeinde Heeseberg unterstützt das regionale Aushängeschild in verwaltungstechnischer, materieller und finanzieller Hinsicht und schafft somit eine nicht zu leugnende Identifikation mit ihren Bewohnern.

Der Vorstand des Förderkreises gewährleistet regelmäßige Öffnungszeiten des Museums. Bei vorheriger Absprache werden auch Sonderwünsche erfüllt. Einzelpersonen, Gruppen und Schulklassen zählen zu den Besuchern. Auch Auslandsgäste konnten begrüßt werden.

Die Mitglieder des Förderkreises bemühen sich, der Öffentlichkeit in Sonderausstellungen vor Augen zu führen, unter welchen Aspekten Museumsarbeit interessant sein kann.

 

 

 

Regelmäßige Veranstaltungen im Heeseberg-Museum erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit. Hierzu zählen das Oldtimer-Treckertreffen alle zwei Jahre Anfang April, der Handwerkertag am letzten April-Sonntag, eine Exkursion zu sehenswerten Kulturstätten im Mai, der "plattdütsche" Nachmittag im September nach dem Motto "Jeder vertellt, wat hei wet!" und der plattdeutsche Gottesdienst zum Erntedankfest. Zu Silvester wird traditionell eine Jahres-Abschluss-Andacht abgehalten.

 

 

Schulklassen-Führungen und die Möglichkeit selbstständiger Schüler-Aktivitäten dank einer Museums-Rallye bieten sich in hervorragender Weise an, den Wissensdurst von Kindern zu befriedigen. Alljährlich wird im Rahmen des Sommerferien-Programms der Samtgemeinde Heeseberg ein Aktionstag mit besonderem Schwerpunkt durchgeführt.

 

 

Die im ersten Quartal eines jeden Jahres stattfindende Jahreshauptversammlung erfährt mit den abschließenden Fachvorträgen kompetenter Referenten zu ausgewählten Themen den "Kick" der Veranstaltung.

Es gilt, den Förderkreis Heeseberg-Museum e.V. Watenstedt  zu erhalten und auszubauen.

Besuchen Sie bitte diese erhaltenswerte Anlage in der Ortsmitte Watenstedts !

Nehmen Sie an unseren Veranstaltungen teil !

Sie unterstützen uns in besonderem Maße, wenn Sie Mitglied des Förderkreises werden !                 / MB

 

Beiträge

Es werden folgende Jahresbeiträge erhoben:

Einzelpersonen 20,00 Euro

Ehepaare 30,00 Euro

Firmen 60,00 Euro

Sehr gern nehmen wir auch eine Spende von Ihnen an !

Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt !

 

Bankverbindung: Nord LB Jerxheim, BLZ 25050000, Konto 6472450

IBAN:  DE36250500000006472450

BIC:  NOLADE2HXXX